Compact Impact Sled / CIS

Der Compact Impact Sled oder auch CIS genannt, ist dafür bestimmt, das Verhalten von Sitzen, Kindersitzen, Gurten und anderer Komponenten wie beispielsweise Dachträger im Rahmen von Crashsimulationstest zu untersuchen. Er ist ein kompaktes, servohydraulisches Schlittensystem zur zerstörungsfreien Prüfung von Komponenten. Der Compact Impact Sled kann mit minimalem Platzbedarf installiert werden und benötigt weder zusätzliche Fundamente noch eine komplette Crash-Testanlage.

Folgende standardisierten Aufprallsimulationen sind mit Hilfe von Zusatzausstattung auf dem CIS simulierbar: Fahrzeugsitze, Sicherheitsgurte, Kinderschutzsysteme, Dachgepäckträger, Whiplash (EuroNCAP), Whiplash (FMVSS 202a), ECE R44, ECE R80, ECE R 16, FMVSS 213, NASCAR 038, ISO 11154, FIA 8855, FAR 2x 562, DIN ISO 27955

Produkt

Compact Impact Sled

Verwandte Inhalte

Blogartikel
MESSRING entwickelt Sitzaufbau für Kindersitztests nach UN ECE R129

Blogartikel
Testversuche nach ECE R129, ECE R44, FMVSS 213