M=BRAKE

Crashtests rücken näher an die Realität

Mit M=BRAKE bringt MESSRING das weltweit erste Subsystem für Crashtest-Anlagen auf den Markt, das den Einsatz von aktiven Bremsassistenzsystemen in der Pre-Crash-Phase simulieren kann. Moderne Crashtest-Anlagen müssen Crashsituationen präzise und realitätsnah abbilden. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, müssen sie…
Mehr erfahren
6 Fragen an Michael

6 Fragen an Inbetriebnehmer Michael

Michael (32 Jahre) ist seit 2006 bei MESSRING und arbeitet seit 2013 als Inbetriebnehmer in der Abteilung Service und Montage Wie bist du zu MESSRING gekommen? Ahh das ist schon so lange her…Damals habe ich ein Praktikum in der Nachbarschaft…
Mehr erfahren
6 Fragen an Sophie

6 Fragen an Projektleiterin und Konstrukteurin Sophie

Sophie (33 Jahre) arbeitet seit 2013 bei MESSRING als Ingenieurin in der Abteilung Konstruktion und Projektleitung. Wie bist du zu MESSRING gekommen? Ich habe zuvor in Holland gearbeitet und ursprünglich etwas Fachfremdes gelernt, ich bin ja Schiffsbauingenieurin. Als ich damals…
Mehr erfahren