Aktive Sicherheit

Unter aktiver Sicherheit werden all die Maßnahmen verstanden, die geeignet sind, Unfälle präventiv zu verhindern. Im Bereich der Fahrerunterstützung zählen beispielsweise folgende Hilfsmittel dazu einen Unfall zu verhindern: Bremskraftverstärkung, elektromechanische Feststellbremse, Servolenkung, Reifendruckassistent, Rückfahrkamera, Ultraschallparkhilfe, Head-up-Display oder Abbiegeassistent. Weitere Beispiele für die aktive Sicherheit sind das ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm), Bremsassistent oder intelligente Lichtsysteme in Pkw.

# Versuch zur aktiven Sicherheit

Produkte

ASTERO – Active Safety Test Robot
6D Target Mover
Euro NCAP Vehicle Target
NHTSA Vehicle Target (SSV)
NHTSA SSV Fusion
SprayMaker
M=STAR

Verwandte Inhalte

Pressmitteilungen:
MESSRING präsentiert mobile Wettersimulation für Sensortests
MESSRING gründet Active Safety GmbH

Blogartikel:
SprayMaker: Regensimulation für Active Safety Testing
Neuer Roboter erleichtert das Testen autonomer Fahrzeuge
Sprintender Fußgänger im Starkregen