6 Fragen an Auszubildenden Ole

Ole (22 Jahre) macht seit dem 01.09.2020 bei MESSRING eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung in der Gruppe IT.

Wie bist du zu MESSRING gekommen?

Über die Jobbörse der Arbeitsagentur. Ich habe mich bei allen vielversprechenden Firmen beworben. Ich war ehrlich sehr froh angenommen zu werden und konnte für den Rest des Tages nicht aufhören zu grinsen.

6 Fragen an Auszubildenden Ole 1
Wie sieht dein Arbeitstag aus?

Ich erledige Aufgaben, die entweder zugewiesen oder von mir selbst über das Ticketsystem ausgesucht werden. Manchmal denkt sich auch ein Kollege Aufgaben für mich aus. Tickets sind meistens Einrichtung/Löschen von Mittarbeiter und das Aufsetzen von Geräten wie Handys, Laptop usw. Die Aufgaben, die ich von Kollegen bekomme, sind meistens Abfragen über den IT-Helper, Navision und SQL.

Was macht dich stolz bei MESSRING zu arbeiten?

Stolz? Stolz ist vielleicht das falsche Wort. Deshalb würde ich sagen was mich glücklich macht bei MESSRING arbeiten zu können. Darauf würde ich sagen: Ich mag es hier zu arbeiten, weil alle Kollegen mit denen ich Kontakt habe nett sind und das Arbeitsklima sehr gut ist

Beschreibe dein Team

Nett, beschäftigt, kompetent. Es wird momentan pausenlos gearbeitet und trotzdem wird mir, wenn ich Fragen habe, schnell geholfen.

Was ist dein Highlight bei MESSRING?

Highlight ist für mich ehrlich das Arbeitsklima, ich hatte vor meiner Einstellung ziemliche Schauergeschichten von einigen Mitschülern gehört, wie das bei deren Ausbildung läuft. Dass das hier so gut ist, ist jeden Tag ein Grund zur Erleichterung und sorgt dafür, dass man sich auf etwas freuen kann. Auch dass die Aufgaben, die ich mache, tatsächlich was nützen und abwechslungsreich sind.

Wo ist der Haken?

Ich bin zu einer für die IT sehr arbeitsreichen Zeit gekommen (der Umzug!). Das hat zur Folge, dass vieles getan werden muss und die Kollegen sehr beschäftig sind. Es bringt aber auch den Vorteil, dass ich in Arbeiten eingebunden werde, die andere Azubis in der Anwendungsentwicklung gar nicht mitbekommen.

Wir danken Ole, dass er uns einen Einblick in seine Ausbildung gegeben hat.
Auch Du möchtest eine Ausbildung bei MESSRING machen?
Hier findest du alle offenen Ausbildungsplätze.